Leckeres Hundefutter – aus besten Abfällen

Leckeres Hundefutter gibt es nur beim Futtermittelhersteller

Leckeres Hundefutter kommt aus der Trockenfuttertüte oder aus der Dose……und nur von namhaften Großkonzernen. Die Werbung, Tierärzte, Zoofachhändler – alle erzählen uns Hundehaltern dasselbe zum Thema Hundefutter. Wer sich nicht eingehend damit beschäftigt, mag diese Märchen sicherlich alle glauben. Beschäftigt man sich genauer mit den Inhaltsangaben der angebotenen Hundenahrung, sollte man langsam stutzig werden. Angaben wie 4% Fleisch (davon 1% Geflügel) sind auf einer Hundefutterdose „Geflügel“ keine Seltenheit. Über die Thematik „Getreideanteile im Hundefutter“ hatte ich hier im Blog bereits geschrieben. Sorry – bis zu 90% Getreideanteil klingt nunmal eher nach Kuhfutter als nach Hundefutter.

Leckeres Hundefutter sollte gleichzeitig gesund sein - für ein langes und gesundes Leben unserer Hunde

Leckeres Hundefutter sollte gleichzeitig gesund sein – für ein langes und gesundes Leben unserer Hunde

 

Besuchen Sie heute einen Zoofachhandel können Sie dort jede Menge leckeres Hundefutter finden. Über die Vielfalt der nichtartgerechten Futtermittel können Sie nicht beklagen. Zig Marken, teilweise denselben Großkonzernen angehörend, bieten für jeden gesunden und jeden kranken Hund genau das passende Futter an. Leckeres Hundefutter für den Welpen, für den Junghund, für den Rüden, für die Hündin, für den Minihund, für den großen Hund……vermeintlich genau auf den jeweiligen Bedarf zugeschnitten. Untersucht man den Inhalt etwas genauer, würde man schnell feststellen, dass der größte Unterschied in der Verpackung liegt. Der Inhalt unterscheidet sich bei den meisten Anbietern nur unwesentlich bis gar nicht.

Leckeres Hundefutter – warum schmeckt das überhaupt?

Das ganze Zeug, was in vielen Fertigprodukten enthalten ist würde grundsätzlich kein Hund der Welt fressen außer er droht zu verhungern. Nun sind die Hersteller nicht dumm und wissen genau was dem Hund schmeckt und was nicht. Geschmacksverstärker, Karamell, Fette etc. werden eingesetzt um das Futter für unsere Hunde schmackhaft zu machen. Lockstoffe und süchtigmachende Substanzen sind keine Seltenheit, denn Ihr Hund soll solch ein leckeres Hundefutter natürlich auf Dauer konsumieren.

Sollte Ihr Hund von diesem Futter krank werden – Stoffwechselprobleme, Allergien, Diabetes, Nieren- und Leberprobleme und und und sind häufige Folgen der Fehlernährung – wird selbstverständlich mit dem jeweiligen Allergiefutter, der Nierendiät oder Leberdiät behandelt. Diese halten die Futtermittelhersteller ebenfalls bereit, da man sich ja bewußt ist, dass sie über kurz oder lang benötigt werden.

 

schön fürs menschliche Auge verkauft sich gut, aber was haben unsere Hunde von gefärbtem Abfall?

schön fürs menschliche Auge verkauft sich gut, aber was haben unsere Hunde von gefärbtem Abfall?

Erst jetzt sind Sie ein richtig sicherer Kunde, denn der Tierarzt wird Ihnen erklären wie wichtig genau dieses Futter für Ihren Hund ist! Glauben Sie an Ihren Tierarzt, werden Sie ein guter Kunde bleiben, denn Sie werden diese Diät für Ihren Hund bis an sein Lebensende kaufen. Wie heißt es so schön in den Werbespots? „Immer das richtige Futter für jede Lebensphase….“

Verband für leckeres Hundefutter aus EU-Abfällen (oder so ähnlich)

So mancher Hundehalter hat immer noch an das Gute geglaubt und gehofft, es würde eventuell irgendwann härtere Vorschriften für die Qualität von Tiernahrung geben. Jeder Hundehalter, der zu diesen Gläubigen zählte, darf nun seine letzte Hoffnung begraben……..

Lesen Sie was der neue EU-Verband  EFFPA „European Former Foodstuff Processors Association“ für unsere Tiere bedeutet!

Dies zeigt uns einmal wieder welchen Stellenwert ein Tierleben und ein Menschenleben in der EU besitzt…. Wobei wir Menschen selbst entscheiden können was wir essen oder nicht. Muß es eine Brat- oder Mettwurst sein in die bekanntlich ALLES reingeschippt wird, dann entscheiden wir selbst und müssen selbst mit etwaigen Konsequenzen klarkommen. Unsere Hunde auf unser Verantwortungsbewußtsein und unsere Fürsorge angewiesen.

Nicht nur der Mensch ist was er isst……..

Leckers Hundefutter - gesund und artgerecht ist mindestens genauso wichtig für unsere Hunde

Leckers Hundefutter – gesund und artgerecht ist mindestens genauso wichtig für unsere Hunde

Fragen zum Thema leckeres Hundefutter?  Wir beraten Sie gerne!

Advertisements

3 Kommentare zu “Leckeres Hundefutter – aus besten Abfällen

  1. Pingback: Ernährungsbedingte Krankheiten beim Hund – Hundefutter – der Hund ist was er isst

  2. das Thema Hundefutter wird immer heiß diskutiert, jeder hat hier eine andere Meinung.
    Nur weil der Hund das Futter gut verträgt (vermeintlich) heisst das noch nicht daß es auch Gut ist.
    Ich sage da immer: ich koch mir mein Menschenfutter doch auch lieber selber und verwende keine Tütensuppen,
    eben wegen der Inhaltsstoffe!

  3. Liebes Team,

    Was ist das grausig, was so in der Tüte ist!!! (warum habt Ihr keine Smilies?)
    Wie können Menschen das mit ihrem Gewissen vereinbaren,
    so etwas noch als gesund und das als non plus ultra für unsere Hunde zu verkaufen – aber da hängt ein ganzer Industriezweig dran……
    Ändern kann das nur der Endverbraucher, nur solange Studierte sagen, es sei gut……..
    Es liegt aber auch an unserer Zeit, es ist halt schneller und bequemer, einfach die Packung auf und rein in den Napf!
    Genau wie Mikrowelle auf und Pizza rein….. ab und zu sicher nicht schlimm aber auf Dauer!
    Oh Mann, gut dass es Leute wie Euch gibt, die den Mut haben, dieses und auch die anderen Themen öffentlich zu schreiben!

    Macht weiter so!
    Inge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.