Warum und wozu?

Warum und wozu eigentlich die Pfoten-Hotline?

Sozialisierung des Hundes

Entstanden ist die Idee mit der Hotline aus eigenen Erfahrungen, die rund 10 bis 15 Jahre zurückliegen.

Plötzlich steht man da und hat seinen ersten Hund aus dem Tierschutz, der sich als nicht ganz einfach entpuppt nachdem er „angekommen“ ist. Natürlich haben diese Tiere alle ihr individuelles Vorleben, das sie im Köfferchen mitgebracht haben. Oftmals sah diese Vergangenheit nicht sehr rosig aus, denn sonst wären sie kaum im Tierschutz gelandet.

Nicht nur das Verhalten kann schwierig sein sondern auch der gesundheitliche Zustand. Beides muss prinzipiell einkalkuliert werden wenn man einem „Notfall“ helfen möchte. Schnell stößt man in einem solchen Fall an die Grenzen des eigenen Wissens und es wäre schön, wenn man mal schnell wen fragen könnte.

 

Gemeinsam in der Stadt

Was für ein Spektrum deckt die Pfoten-Hotline ab?

Der andere Fall ist der, dass der eigene Hund, den man gegebenenfalls von klein ab besitzt irgendwie doch anders tickt als der Vorgänger und man hat dies nicht bereits im Ansatz bemerkt. Ein Problemchen ist im Zusammenleben und im Umgang entstanden. Als Hundehalter sieht man in dieser Situation häufig den Wald nicht vor Bäumen und es fehlt nur am nötigen Denkanstoss alles wieder in den Griff zu bekommen.

Natürlich gibt es noch zig andere Dinge rund um den Hund. Man hat sich mit dem Vermieter gestritten nur weil der Hund mal in den Vorgarten gemacht hat. Jetzt will der Vermieter, dass der Hund abgeschafft wird und die Fronten sind so verhärtet, dass man selbst mit ihm nicht mehr reden kann. Auch da kann das Team vom Pfoten-Service versuchen zu vermitteln. Eine dritte, aussenstehende Person, die an die Vernunft beider Parteien appeliert, hat oft mehr Chancen eine Einigung zu erzielen als die beiden Streithähne unter sich.

Wie gesagt, es gibt unendlich viele Situationen in denen wir durch Tipps, Ratschläge, Recherchen oder Handlungen helfen können und möchten.

 

Stressfreies Rudelleben

 

Leider mußten wir bei unserer Tätigkeit im Tierschutz feststellen, dass Tiere aus nichtigen Gründen im Tierschutz oder im Tierheim landen. Oftmals hätten bereits im Vorfeld einige gute Tipps und ein wenig Unterstützung ausgereicht, dem Hund den Weg ins Heim und den Haltern viel Stress zu ersparen.

Wir, das Team der Pfoten-Hotline, wünschen uns glückliche Hunde und glückliche Halter.

Es ist alles nie so schwer wie es aussieht…….aber wir wissen selbst noch wie schwer es sein kann, wenn man nicht weiter weiss und keinen Ansprechpartner hat.

Tel.: 09001 65 55 88 *

 

cropped-cropped-header1.jpg

Unsere Hotline steht Ihnen rund um die Uhr an 365 Tagen
im Jahr zur Verfügung
*nur 0,55 Euro/Min. (aus dem Mobilfunk gegebenenfalls abweichend)

Advertisements

3 Kommentare zu “Warum und wozu?

  1. Hallo liebes Team der Pfotenhotline!

    Ich möchte Euch an dieser Stelle ein ganz großes Lob für Eure Arbeit aussprechen!

    Eure Artikel lese ich immer wieder sehr gern, sie sind höchst informativ, verständlich und absolut „lebensnah“ 😉 Die Idee hinter der Pfotenhotline sowie auch die Umsetzung sind einfach klasse!! Aus eigener Erfahrung kann ich sagen: Eure Ratschläge und Tipps haben „Hand und Fuß“ 😉

    Ich wünsche Euch, dass Ihr weiterhin sehr vielen Pfoten und deren Haltern helfen könnt!!

    Macht weiter so!

    Liebe Grüße,

    Nicole

  2. Hi,
    das kann ich nur bestätigen, ich hatte eben ein so tolles Gespräch wegen/über Barfen.
    Alle meine Fragen und Unsicherheiten wurden sehr ernst genommen und geklärt!
    LG
    Inge

  3. Eure Idee ist einfach Spitze!
    Ich hatte damals nie im Leben daran geglaubt, dass ich nachts um 3 Uhr tatsächlich jemanden erreiche!
    Und doch bekam ich promt freundliche und kompetente Hilfe.
    Macht weiter so!
    LG
    Miriam

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.